ARBEITSWEISE

Als freiberufliche Theaterpädagogin (M.A.) bin ich als Workshop-, AG- und Kursleiterin in erster Linie in Schulen und Kultureinrichtungen tätig. Grundlegend für meine Arbeit sind Methoden aus den Bereichen Theater, Tanz und Performance, welche ich mit pädagogischer Begleitung und Raum für Dialog, Reflexion und Begegnung kombiniere. Meine Arbeitsweise ist inklusiv und partizipativ.  Mehr zu meiner Arbeitsweise erfahren Sie hier.

Angebote

Ich biete Ihnen auf Ihren Bedarf zugeschnittene Dienstleistungen im Bereich Theater, Tanz, Performance, Pädagogik und kulturelle Schulentwicklung an. Mein Portfolio reicht von einzelnen Workshops über Projektwochen bis hin zu regelmäßigen AGs. Mein zweites Standbein ist die unterstützte Kommunikation mit Gebärden. Mit Freude auf dem Weg zur Sprache!

Hier geht es zu meinen Angeboten.

AKTUELLES

Derzeit bin ich für das Kulturzentrum Schlachthof an der Schule an der Marcusallee mit theaterpädagogischer Projektarbeit aktiv. Ebenso biete ich Fortbildungen in Unterstützter Kommunikation mit Gebärden als Teil der Sprachförderung für Kitas an.  Spielerisch Gebärden einzusetzen, erleichtert das Sprachverständnis. Bisherige Projekte können Sie sich in meiner Galerie ansehen.