Körperklänge - Tanz UND theater ohne worte

Language

Die Gruppe

Theater und Tanz brauchen keine Worte, aber einen Körper. Egal woher Du kommst oder welche Sprache Du sprichst – hier bist Du richtig, wenn Du Dich bewegen möchtest!

 

Mache mit bei unserem wöchentlichen Angebot aus Tanz, Theater und Hip-Hop-Moves. 

Hier wagen wir das Experiment, ohne viele Worte auszukommen. So entsteht ein Raum, in dem sich Menschen unter gleichen Voraussetzungen auf Augenhöhe begegnen können.

 

Hast Du Lust dich zu bewegen, Hiphop zu tanzen und Theater zu spielen?

Dann melde Dich schnell an und komm vorbei!

 

Mitmachen!

04. September 2017 bis 29. Januar 2018

immer Montags von 15.00-17.00 Uhr

 

im Bürgerhaus der Weserterrassen

Osterdeich 70b

28205 Bremen

 

Alle zwischen 13 und 30 Jahren sind willkommen!

 

Die Teilnahme ist kostenlos!

 

 

Verbindliche Anmeldung unter: koerperklaenge@gmx.de

 


Language

The group

Dance and theatre don’t need words, but a body.

No matter where you’re from or which language you speak - this is the place to be if you want to move.

 

Together we experience our body language through

impro theatre and Hiphop moves.

 

Everybody between the age of 13 and 30 is welcome!

 

Join us!

04. September 2017 - 29. January 2018

mondays 15 - 17 pm

 

Where: Bürgerhaus Weserterrassen e.V.

Osterdeich 70b

28205 Bremen

 

No participacion fee!

 

Sign up: koerperklaenge@gmx.de


Langue

Le group

« Körperklänge » – Danse et théâtre sans mots

 

La danse et le théâtre n’ont pas forcement besoin de mots mais du corps. Peu importe d’où tu viens et quelle langue tu parles – si tu veux bouger, ici tu seras à ta place.

 

Nous ferons ensemle l’expérience de découvrir notre propre langage corporel en combinant le théâtre d’improvisation avec les mouvements du hip-hop.

 

À partir de 13 -30 ans vous seriez tous les bienvenues !

 

Rejoignez-nous!

Quand : 04 septembre 2017 – 29 janvier 2018, tous les lundis de 15-17 heures.

 

Où : Bürgerhaus Weserterrassen e.V. (Osterdeich 70b, 28205 Bremen)

 

La participation est graduite!

 

 

 

Inscription: koerperklaenge@gmx.de

 


Das Projekt

Das Projekt für junge Menschen mit und ohne Migrations- und Fluchterfahrungen findet im Bürgerhaus Weserterrassen statt.

In den Workshops werden moderne Einflüsse des Improvisationstheaters mit aktuellen Hiphop-Moves kombinieret. Dabei wagen wir das Experiment, weitgehend ohne gesprochene Sprache auszukommen.

So entsteht ein Raum, in dem sich Menschen unter gleichen Voraussetzungen auf Augenhöhe begegnen können.

 

Wir wollen Brücken bauen zwischen Jugendlichen ab 13 Jahren mit verschiedenen kulturellen Hintergründen. 

Durch die intensive, kreative und künstlerische Zusammenarbeit sollen Vorurteile und Berührungsängste abgebaut werden und Formen gleichberechtigten gesellschaftlichen Zusammenlebens entstehen. 

Das Team

Die Workshops werden geleitet

von dem jungen, freiberuflichen Team aus

Eleonora Stark (Theaterpädagogin B.A.)

und Mona Kimmer (Tanzpädagogin und Choreografin)

Träger

Ein Theater- und Tanzprojekt unter der Trägerschaft

des Bürgerhaus Weserterrassen e.V.

Gefördert durch

die VR Bank Bremen, die Deutsche Kindergeldstiftung Bremen und die Waldemar Koch Stiftung